Shiatsu

AntaiDô® – Mario Trinkhaus

Entdecke den magischen Fluss der universellen Energie

Die Kunst mit den Händen die universelle Energie, im Körper wieder zum Fließen zu bringen. Shiatsu ist eine Form, die in Japan aus der chinesischen Tuina Massage entwickelt wurde. Bei der Anwendung werden Akupunktur Punkte sanft durch Daumen- und Fingerdruck stimuliert. Somit können sich mögliche Blockaden auflösen. Der natürliche Fluss der Energie kann so wieder in Gang gesetzt werden.

Die Energie des Wassers, der Pflanzen, der Sonne und der Erde durchströmt unseren Körper und versorgt jede einzelne Zelle. Unsere Nahrung versorgt uns mit den nötigen Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen, Enzymen und Aminosäuren. Damit all diese Elemente durch unseren Körper transportiert werden können, muss unser Kreislauf optimal funktionieren. Kommt es durch Blockaden zum Stau, macht sich das im Körper bemerkbar. Shiatsu kann dazu beitragen, dass die Energie wieder freier durch unseren Körper fließen kann. Shiatsu ersetzt im Krankheitsfall keinen Arzt. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten erfolgen nicht durch den Shiatsu-Praktiker.

Shiatsu-Praktiker (Shiatsuka)
Mario Trinkhaus

Ort:
Familienpraxis Mohnblume
Bollestraße 10
13509 Berlin

+49 178 5799233

Profilbild Mario Trinkhaus

Seit Frühjahr 2022 biete ich in der Familienpraxis Mohnblume Shiatsu an.
Shiatsu ist eine Fingerdruck Massage, die ursprünglich aus China stammt und speziell in Japan weiterentwickelt wurde. Meine Ausbildung ging über 3 Jahre (500 Zeitstunden)

Wann kommt Shiatsu zur Anwendung?

Eine Umfrage bei ca. 800 Shiatsu-Klientinnen in England ergab folgende Rangfolge der wichtigsten Gründe des Kommens (Quelle: Shiatsu als Therapie – von Peter Itin)

1. Stress, Depression, Ängste (52 %)
2. Nacken-/Schulterprobleme (48%)
3. Müdigkeit, Energiemangel (38 %)
4. Rücken und Kreuzschmerzen (31%)
5. Schlafstörungen (22 %)
6. Verdauungsprobleme (18%)
7. Kopfschmerzen (15 %)

Die von den KlientInnen angegebenen Gründe des Kommens lassen sich wie folgt ordnen:

1. Nur einzelne, körperliche Beschwerden

• Kreuzschmerzern
• Verdauungsprobleme
• Hyperaktivität
• Schleudertrauma nach Unfall
• Schmerzen infolge körperlicher Behinderung
• Schmerzen nach Brustamputation
• Menopause
• schmerzhafte Regelblutungen

2. Kombination verschiedener körperlicher Beschwerden

• Magenkrämpfe und Nackenprobleme (Verspannungsschmerzen)
• Eisenstoffwechsel und Gelenk-/Nervenentzündungen
• Rheuma und Arthrose in den Gelenken

3. Körperliche Beschwerden in Verbindung mit seelischen Problemen

• Rückenprobleme/Stress
• Rückenschmerzen/beruflich-persönliche Probleme
• Hyperaktivität/Eheprobleme
• Bauchschmerzen/Kindheitstrauma
• Rückenschmerzen/Gewaltopfer
• Nacken- und Schulter Probleme/Depressionen
• Seelische Probleme durch Körperbehinderung

4. Rein seelische Probleme

• Prüfungsangst
• Beruflich-persönliche Probleme/Existenzangst
• Depressionen
• Todesfall in der Familie
• Angstzustände

Welchen Nutzen bietet Shiatsu?

Wirkungen aus Sicht der KlientInnen – Aussagen zu den gespürten Wirkungen direkt nach den Einzel-Sitzungen betreffen:
körperliche wie auch seelische Effekte. Wir finden Aussagen wie folgende:

• Ich fühlte mich tief entspannt kam zur Ruhe, fühlte eine tiefe Ruhe
• empfand den Magen wieder als belebt und neu durchblutet
• spürte wie die Energie im Körper wieder fließt
• spürte, wie Energie bewegt oder befreit wurde
• fühlte mich kraftvoll und aktiv
• spürte den Körper bewusster
• fühlte mich körperlich trotz vieler Arbeit gut
• spürte mich leichter, freier und weiter im Körper, wieder „richtig gut“
• fühlte mich wieder als Ganzes, wie alles wieder zusammengehört
• hatte das Gefühl von tiefem Frieden und Vertrauen
• hatte das Gefühl von Traurigkeit und weinen zu müssen
• hatte keine Schmerzen mehr
• hatte bessere Blutwerte nach Shiatsu-Behandlungen
• hatte nach kurzer Phase von Verschlechterung eine Verbesserung des Befindens
• spürte, dass es etwas herausgeschafft hat
• konnte drehende Gedanken besser loslassen
• spürte wieder Klarheit nach dem Chaos, konnte Dinge wieder einordnen.

Nach Abschluss der ganzen Shiatsu-Therapie (d. h. nach mehreren Behandlungen ergaben sich folgende Aussagen der Klientlnnen:

• Ich habe gelernt, mehr auf mich selbst zu hören (Körper, Inneres)
• Der Schulter geht es nun recht gut
• Ich nehme Medikamente nur noch selten und bei Bedarf
• Ich spüre Stress schneller und versuche mehr Pausen zu machen
• Ich kann mich selbst besser akzeptieren und habe innerlich zur Ruhe gefunden
• Ich suche neue Wege, weil ich spüre, dass Gesundheit vom psychischen Wohlbefinden abhängt, und dass der Rückfall in alte Muster schmerzhafte Symptome verursacht
• Der Menstruations-Zyklus hat sich eingependelt, ich habe keine Zyklus-Schmerzen mehr
• Ich habe generell ein viel besseres Wohlbefinden
• Der linke Arm fühlt sich wieder integriert an
• Die Rückenschmerzen sind nur noch vereinzelt und nicht mehr störend
• Ich mache erfolgreich Körperübungen gegen Schlafstörungen
• Ich fühle mich in der eigenen Haut zuhause
• Shiatsu ist der Auslöser gewesen, mich mit gewissen persönlichen Problemen zu beschäftigen
• Ich fühle mich ausgeglichener
• Ich fühle mich zuversichtlich
• Ich habe mehr Selbstvertrauen, das Leben ist wieder lebenswert geworden
• Ich habe mehr Mut
• Ich habe weniger Hemmungen
• Ich merkte, dass ich mehr Zeit und Ruhe für mich brauche
• Ich kann Schwierigkeiten gelassener nehmen
• Ich habe abgenommen und brauche den Bauch nicht mehr als Schutzpanzer
• Seit einem halben Jahr habe ich keine Kopfschmerzen und Hautausschläge mehr
• Das Magenproblem hat sich verbessert
• Ich bin nun offener für andere Personen und habe weniger hohe Ansprüche an andere und mich
• Mein Körper ist geschmeidiger, meine Ängste haben sich verringert
• Ich kann das Leben gelassener angehen und esse bewusster
• Ich bekam eine gute Selbstwahrnehmung
• Ich kann inzwischen auch mal richtig Nein sagen und mache mir weniger Sorgen
• Die Einstellung zum Schmerz hat sich verändert, ich kann besser auf ihn als „Berater“ hören, statt ihn weghaben zu wollen
• Ich mache Übungen gegen Stress und unternehme Vorkehrungen, um meine Lebensansichten zu verbessern
• Ich konnte alte Ängste auflösen und meine Beziehungsbasis zum Mann und Männlichen wiederherstellen können
• Shiatsu hat mir den „Angst-Knoten“ genommen, wodurch ich Friede in mir selbst gefunden habe.

Das subjektive Wohlbefinden hat sich während der Therapie kurzfristig und nachhaltig verändert. Salutogenetisch wichtige Aspekte wie Selbstwahrnehmung, Selbsterkenntnis, Ruhe und Kraft, Selbstvertrauen, Zuversicht und Übernehmen Selbstverantwortung stechen als wichtige Wirkungen der Shiatsu-Therapie hervor.
(Quelle: Shiatsu als Therapie – von Peter Itin)

In Deutschland haben wir eine andere Situation als in England und der Schweiz.
Ein Shiatsuka ist kein Arzt oder Heilpraktiker, daher darf er keine Therapie anbieten.
Ein Shiatsuka, wie ich einer bin, mit 500 Zeitstunden Ausbildung, darf lediglich eine „Wohlfühl- und SPA-Massage“ anbieten, wobei auch das Wort Massage schon wieder grenzwertig sein könnte.

Daher sage ich nur: Shiatsu – probieren geht über studieren.

Terminvereinbarung: +49 178 5799233

Investition – Kosten – Preise

Shiatsu Anwendung
30 Minuten = 45,- Euro
45 Minuten = 67,- Euro
60 Minuten = 90,- Euro

Shiatsu am Nacken
Shiatsu Schulter
Shiatsu Daumendruckmassage